Leipziger Chaussee in Halle

Die Bundesstraße 6 in Halle wird in ihrem Straßenverlauf verbessert und eine Eisenbahnüberführung am geänderten Kreuzungspunkt errichtet. Mit dem Straßenneubau werden auch alle Versorgungsleitungen Um- und Neuverlegt, Lärmschutzwände errichtet und eine neue Straßenausstattung mit Straßenbeleuchtung und Lichtsignalanlage installiert.

Beteiligte Kompetenzen

Erschließungsplanung, Geotechnik, Straßenbau

Auftraggeber

Deutsche Bahn, Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft Stadt Halle

Unsere Leistungen

Anschluss Mischwasserkanal in bestehendes Mischwassersystem. Anschluss Regenwasserkanal mit Pumpwerk. Planung Trinkwasserleitung entlang der Bundesstraße. Erarbeitung Kreuzungsvereinbarungen zwischen DB und EVH Halle für Gas und Strom. Planung der Verkehrsanlagen.