L 145 Ortsdurchfahrt Sennewitz: Ausbau Knotenpunkt

Das Projekt im Überblick

In Sennewitz wurde eine der gefährlichsten Kreuzungen durch den verkehrsgerechten Ausbau der Landesstraße mit einem barrierefreien Knoten entschärft. Die Kreuzung wurde mit einer Ampelanlage ausgestattet, welche mit dem Bahnübergang gekoppelt ist. Der Oberbau der Landesstraße erfolgte mittels vollgebundener Asphaltbauweise.

Unsere Leistungen

Planung der Verkehrsanlage einschliesslich Entwässerungseinrichtungen. Örtliche Bauüberwachung. Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination.

 

Beteiligte Kompetenzen

Bauoberleitung - Bauüberwachung, Straßenbau

Auftraggeber

Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt, Regionalbereich Süd, FB Betrieb und Verwaltung; Landkreis Saalekreis, Bauamt, SG Straßenbau; Gemeindeverwaltung Petersberg für OT Sennewitz