Überregionaler Radweg Schwarze Elster bis Elbmündung

Das Projekt im Überblick

Der verwirklichte Radwegabschnitt ist Teil des Gesamtkonzeptes Radfernweg Schwarze Elster und besteht aus zwei Bauabschnitten entlang der Ortschaften Elsterheide und Neuwiese. In den zwei Abschnitten wird dieser entlang des rechtsseitigen Ufers auf dem bestehenden Deichverteidigungsweg geführt. Die Trassenführung blieb unverändert. Für den Asphaltaufbau wurde der DVW ertüchtigt und Randbereiche angepasst.

Unsere Leistungen

Leistungsphase 2 bis 8, örtliche Bauüberwachung.

Beteiligte Kompetenzen

Bauoberleitung - Bauüberwachung, Straßenbau

Auftraggeber

Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH