Bundesstraße 80 von Halle bis Bennstedt

Das Projekt im Überblick

Von 2001 bis 2011 wurde Basler & Hofmann mit dem Ausbau der Bundesstraße 80 in mehreren Abschnitten mit einer Gesamtlänge von 9 Kilometer beauftragt. Dabei erfolgte die Erneuerung als Kombination von Hoch- und Tiefeinbau einschließlich der Beseitigung von Trassierungsdefiziten. Der Ausbau der 4-streifigen Bundesstraße erfolgte jeweils unter Vollsperrung einer Richtungsfahrbahn.

Unsere Leistungen

Planung der Verkehrsanlagen, Koordination der Gesamtmaßnahme und Leitungskoordination. Planung provisorischer Verkehrswege und der Oberflächenentwässerung innerhalb und außerhalb bebauter Gebiete.

Beteiligte Kompetenzen

Siedlungswasserwirtschaft, Straßenausstattung, Straßenbau

Auftraggeber

LSBB - Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt, Regionalbereich Süd