Deich Bad Dürrenberg-Ostrau-Wölkau

Das Projekt im Überblick

Bei dem Hochwasserereignis im Juni 2013 musste der Deichabschnitt Bad Dürrenberg sehr aufwendig verteidigt werden. Der Saaledeich wurde am nördlichen Stadtrand instandgesetzt und abschnittsweise erneuert. Es erfolgte eine Anpassung des Deiches in der Höhe und der Geometrie an das aktuelle Bemessungshochwasser.

Unsere Leistungen

Planung der Ingenieurbauwerke einschließlich Deichverteidigungsweg. Beachtung der Bodenmechanik und des Grundbaus. Mitwirkung bei der Einholung der Bauerlaubnis von den betroffenen Eigentümern. Übernahme der örtlichen Bauüberwachung und SiGeKo.

Beteiligte Kompetenzen

Bauherrenbetreuung, Geotechnik, Hochwasserschutz, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination SiGeKo

Auftraggeber

LHW - Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt