Eine neue Anliegerbrücke für die Schlottwitz-Wohnanlage

Das Projekt im Überblick

Als Maßnahme der Schadensbeseitigung nach dem Hochwasser vom Juni 2013 erfolgte der Ersatzneubau der „Brücke Anliegerstraße Schlottwitz - Wohnanlage". Mit der Vergrößerung des Durchflussquerschnittes mussten alle Medien um verlegt werden. Das Gewässerprofil des Schlottwitzgrundbaches wurde ertüchtigt und die Sohle ausgebaut.

Unsere Leistungen

Objektplanung LP 2-9, örtliche Bauüberwachung.

Beteiligte Kompetenzen

Ingenieurbauwerke, Straßenbau, Wasserbau

Auftraggeber

Stadtverwaltung Glashütte