Hochwassersicherheit für das Rückhaltebecken „Neuer Teich“- Kemnitzbach

Das Projekt im Überblick

Gegenstand des Bauvorhabens war die Herstellung der Hochwassersicherheit des Hochwasserrückhaltebeckens Kemnitzbach in Kemnitz, der Stadt Bernstadt auf dem Eigen. Das Hochwasserrückhaltebecken „Neuer Teich“ wurde 2017 in Betrieb genommen und fasst ein Gesamtstauvolumen von zirka 200 000 Kubikmeter. Damit ist das Schutzziel HQ100 realisiert. Neben den Maßnahmen zum Hochwasserschutz wurde auf einer Flusslänge von zirka 6 Kilometer die ökologische Durchgängigkeit der Gewässer hergestellt.

Unsere Leistungen

Leistungsphase 2 bis 9 nach HOAI, Tragwerksplanung, örtliche Bauüberwachung.

Beteiligte Kompetenzen

Hochwasserschutz, Wasserbau

Auftraggeber

Stadt Bernstadt auf dem Eigen