Raffineriestraße Halle

Das Projekt im Überblick

Es erfolgte die Planung des Neubaus eines großen Mischwasserkanals DN 2.000 bis 2.200 im unterirdischen Vortrieb mit Sonderbauwerken. Gleichzeitig wurden neue Trinkwasserleitungen verlegt und die Bundesstraße erneuert.

Unsere Leistungen

Planung der Ingenieurbauwerke und Verkehrsanlagen. Trassenkoordination und Tragwerksplanung.

Beteiligte Kompetenzen

Siedlungswasserwirtschaft, Straßenbau, Trinkwasserversorgung

Auftraggeber

Stadt Halle, HWS – Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH