Rückbau der ehemaligen Schuhfabrik Paul Engel in Görlitz

Das Projekt im Überblick

Für die nachhaltige Quartiersentwicklung an der Bahnhofstraße wurden mehrere Grundstücke von ihren ehemals gewerblich genutzten Hofbebauungen befreit. So auch das Grundstück Bahnhofstraße 12, auf dem sich ein 2-geschossiges Fabrikgebäude der Schuhfabrik Paul Engel befand. Hier arbeiteten einst Kriegsgefangene aus dem ehemaligen Strafgefangenenlager VIII a in Zgorzelec, was mit historisch bedeutsamen Funden während der Abbrucharbeiten belegt werden konnte.

Unsere Leistungen

Genehmigungsplanung, Fördermittelmanagement, Kostenermittlung, Bauüberwachung

Beteiligte Kompetenzen

Fördermittelmanagement, Rückbau

Auftraggeber

Privat