Sanierung der Bohlenstube in Löbejün

Das Projekt im Überblick

Im Rahmen der Sanierung des Stadtgutes in Löbejün wurde nach dem Entkernen des Baubestandes unter anderem eine Bohlenstube freigelegt. Mit Hilfe von Fördermitteln wurde der Bestand durch die Werkstätten für Denkmalpflege Quedlinburg gesichert und zerstörte Einzelteile analog der historischen Bauweise ergänzt.

Unsere Leistungen

Architektur und Gebäudeplanung einschließlich Innenraumgestaltung. Übernahme der Lichtplanung und Raumakustik. Planung von HLS sowie Tragwerksplanung.

Beteiligte Kompetenzen

Bauherrenbetreuung, Fördermittelmanagement, Hochbau

Auftraggeber

Stadt Löbejün