Umbau eines Ladengeschäfts zu einer Schuhwerkstatt

Das Projekt im Überblick

Für den neuen Standort der orthopädischen Schuhwerkstatt wurde ein ungenutztes Ladengeschäft im Erdgeschoss eines typischen Gründerzeithauses in der Görlitzer Innenstadt modernisiert und umgebaut. Neben der Werkstatt beherbergt die Nutzungseinheit auch ein Verkaufsgeschäft inklusive entsprechenden Funktionsräumen. Von der dynamischen Fußdruckmessung bis zum fertigen Schuh – alles an einem Ort.

Unsere Leistungen

Raum- und Erschließungsentwurf, Werkstattplanung, Erstellung Farb-, Material- und Möblierungskonzept zur Innenausstattung, Kostenschätzung, Ausschreibung und Vergabe, Bauüberwachung.

Beteiligte Kompetenzen

Bauoberleitung - Bauüberwachung, Hochbau

Auftraggeber

Orthopädische Werkstätten Sanitätshaus Rosenkranz GmbH